Open Call

-english below-

Ausschreibung // ARTLAKE FESTIVAL 2018 // Kunst, Diskurs, Workshops

Festival: 16. – 19. August 2018

Bewerbungsfrist: 31. Januar, 28. Februar, 31. März, 30. April 2018 (rollierendes Auswahlverfahren)

Wir rufen auf, Projekte aus den Bereichen Bildende Kunst, Performance, Theater, Literatur, Diskurs und Film für das Artlake Festival 2018 einzureichen. Wir freuen uns insbesondere über künstlerische und diskursive Ansätzen, die sich im aktuellen Zeitgeist verorten oder mit gegenwärtigen gesellschaftlichen Zuständen und Themen auseinandersetzen. Die Formate können dabei von Performances, Ausstellungen, Installationen, über Vorträge und Diskussionsrunden bis hin zu Workshops und vielem mehr reichen. Das Artlake Festival versteht sich dabei als Plattform für kreative und bewusste Teilhabe, künstlerische Positionen und Anregungen zu gesellschaftlichem Diskurs fernab altbekannter institutionalisierter Strukturen.

Das Artlake Festival ist ein interdisziplinäres und formatoffenes Festival, das an vier Tagen ein vielfältiges Programm aus Musik, Beiträgen aller Kunstsparten, Workshops und Diskurs für seine mittlerweile über 7000 Festivalbesucher_innen bereithält. Es findet anderthalb Stunden entfernt von Berlin, am Bergheider See in Lichterfeld-Schacksdorf in der Niederlausitzer Heidelandschaft statt. 

Die Bewerbung sollte folgende Informationen enthalten:

– Ausführliche Ideenskizze in Text und ggf. Bild

– Kostenkalkulation

– Technische Anforderungen

– Kurze Vitae, Portfolio/ Links zu bisherigen Projekten

Das Artlake Festival ist ein selbstorganisiertes, unabhängiges Kunst- und Kulturfestival, das dementsprechend in seinen finanziellen Mitteln limitiert ist. Alle Beiträge zum Festival sollen fair vergütet werden, jedoch bitten wir euch, diesen Umstand bei eurer Bewerbung zu berücksichtigen.

Kontakt: Bitte sendet eure Bewerbung und gegebenenfalls Rückfragen an katharin@artlake-festival.de. Wir bemühen uns, eure Fragen möglichst zügig zu beantworten.


Open Call // ARTLAKE FESTIVAL 2018 // Art, Critical Discourse, Workshops

Festival: 16th – 19th of August 2018

Application Deadline: 31st of January, 28th of February, 31st of March, 30st of April 2018 (rolling selection process)
This is an open call for projects in the fields of visual arts, performance, literature, debate and film for Artlake Festival 2017. Concepts covering artistic and discursive social topics settled in today’s zeitgeist are highly sought after. Formats may range from performance, exhibition, installation, lecture, debate to workshops and many more. Artlake Festival will serve as a platform for creative and conscious participation far off notorious, institutionalised structures. 

Over a period of four days, Artlake Festival poses as an interdisciplinary, unbound open air canvas, offering a diverse range of music, visual arts, talks and workshops for roughly 7.000 guests. Located 130 km from Berlin in Brandenburg’s Niederlausitzer Heidelandschaft, Artlake Festival is set at Bergheider See near Finsterwalde. 

Every application should contain the following:

– Detailed written outline of each project including pictures (if available)

– Cost calculation

– Technical requirements

– Short portfolio and/or references of previous realized projects

The Artlake Festival is a self-organized, independent festival of culture and arts and accordingly limited in its financial resources. Although all contributions to the festival are intended to be refunded fairly, we would like to draw your attention to these circumstances in the course of your application.

Contact: Please direct your application to katharin@artlake-festival.de.