Klimafreundlicher leben: Wie geht das? [Workshop]

Wir starten mit einem 2-Minuten CO2-Kurztest: Damit können wir grob abschätzen, wie viel CO2 wir in welchen Lebensbereichen erzeugen und vor allem, wo wir wie viel CO2 sparen können bzw. wollen. Es soll viel Raum geben zum Austausch über die Frage: Wie kann ich mit Freude CO2 einsparen, also ohne das Frust aufkommt?

Ziel des Workshops ist, gemeinsam herauszufinden, was uns für Klimaschutz motiviert und wie ganz konkrete, attraktive Handlungsoptionen aussehen. Diese dürfen dann auch gerne umgesetzt werden.

Mit Christian vom Bremer SolidarStrom (www.bremer.solidarstrom.de).