Die Anderen (Performance)

die-anderen

Die Anderen

Wie bin ich als Einzelne(r) zwischen den Anderen? In welcher Weise bin ich eingebettet in meine Peergroup, meine Kollegen, die Menschen in meiner Straße? Sind die Anderen (wie Nancy sagt) immer ein bisschen merkwürdig? Oder bilden sie meine Normalität?

Diese literarische Vortragsperformance überlegt mit Hilfe von Geschichten und theoretischen Überlegungen, wie die Beziehungen zwischen der Gruppe und dem Einzelnen strukturiert sind und vor allem, wie wir selbst diese Beziehungen wahrnehmen. Sie kombiniert eine Serie von kurzen Erzählungen mit theoretischen Schnipseln u.a. zu McLuhan, Nancy, Levinas, Freud und Sartre.

Veronika Reichl