TakTakTak

taktaktak

TakTakTak ist R’n’B, ist Wave, ist Dreampop aus dem Schlafzimmer des 25-jährigen Leipzigers Matthias Propach. Ohne Angst vor den großen Momenten und Pop, da wo Pop normalerweise abwesend ist, weben Synthesizer, Drumcomputer und Gitarren einen experimentierfreudigen Teppich für mal wimmernde, mal entfremdete Falsettgesänge. Nur Kanye kennt die Zukunft, aber sie sieht vielversprechend aus für die drei Tak`s.

Photo by Tufan Turan